Arnswalde

Familien- und Heimatforschung in Ost- und Westpreußen

Arnswalde

Beitragvon KlaudiaTH » 30. Aug 2017, 10:32

Hallo,
ich habe von der Großmutter meines Mannes einen Ahnenpass.
Sie wurde 1892 in Thorn/Westpreußen geboren, hat aber schon 1921 in Dortmund geheiratet.
1924 kam der Sohn in Gladbeck zur Welt.
Der Ahnenpass geht ihrerseits weit zurück und am 11.12.1940, mitten im Krieg, wurde alles beglaubigt und abgestempelt beim Standesamt Stadt Arnswalde, dem heutigen Polen.
Kann mir mal jemand erzählen, wie das mit den Ahnenpässen/Ariernachweisen war??
Musste die Großmutter mitten im Krieg nach Polen reisen, um alle ihre Urkunden zusammen zu suchen??
Und warum dann Standesamt Arnswalde??
Liebe Grüße
Klaudia
KlaudiaTH
 
Beiträge: 332
Registriert: 22. Aug 2014, 20:49

Zurück zu Ost- und Westpreußen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast