Peter Franz van den Bosch

Peter Franz van den Bosch

Beitragvon anika tm » 19. Sep 2013, 16:56

Amtsblatt Düsseldorf 1851

Einen verhafteten Vagabunden angeblich Peter Franz van den Bosch betr.
Am 1. Juli d. I. ist hierselbst ein junger Mensch, der sich für einen Ballettänzer Peter Franz van den Bosch und unehelicher Sohn einer Emilie van den Bosch ausgibt, wegen Bettelei und Landstreicherei verhaftet. Derselbe will zuletzt bei einem Schauspieler de Rossi als Ballettänzer engagirt gewesen sein. Da der gegründete Verdacht vorliegt, daß derselbe absichtlich seinen wahren Namen und seine Herkunft verheimliche, so ersuche ich alle Behörden, um etwa mögliche Auskunft.
Dorsten den 12. Juli 1851. Der Staats,Anwalt.
Signalement. Vor- und Zunamen: Peter Franz van den Bosch; Wohnort unbestimmt; Gewerbe Ballettänzer; Religion keine; Alter 20 bis 22 Jahre; Größe 5 Fuß 3 Zoll 2 Strich; Haare dunkelblond und gekräuselt; Augenbraunen blond; Bart blond; Stirne hoch; Augen graublau; Nase spitz; Mund klein.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11423
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Zurück zu Vagabunden, Landstreicher u.ä.





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast