Steckbriefe

Re: Steckbriefe und Aufforderungen

Beitragvon anika tm » 15. Apr 2012, 20:19

Amtsblatt Minden 1839

Der nachstehend bezeichnete Militair-Sträfling Carl Joseph Senkel, welcher wegen qualifieirten Diebstahls, so wie wegen Wiedersetzung als Sträfling, vom 25. Januar 1827 an gerechnet, eine fünfjährige und fünfmonatliche Festungsstrafe zu verbüßen hat, von hier entwichen.
Sämmtliche betreffende Civil- und Militair-Behörden werden demnach dienst ergebenst ersucht, auf den Senkel Acht zu haben, ihn im Betretungsfalle verhaften und hierher abliefern zu lassen.
Cöln, den 5. März 1839.
Königlich Preußische Kommandantur.
Signalement.
Geburtsort: Wermelskirchen, Regierungsbezirk Düsseldorf. Vaterland: Preußen.
Gewöhnlicher Aufenthaltsort: Cöln. Religion: katholisch. — Stand oder Gewerbe: Färber. Alter: 21 Jahr 8 Monat. Größe: 5 Fuß. Haare: blond. Stirn: hoch. Augenbrauen: hellblond. Augen: blau. Nase und Mund: gewöhnlich. Zähne: gesund. Bart: blond. Kinn rund. Gesichtsfarbe: gesund. Gesichtsbildung: länglich.
Statur: schlank. Sprache: deutsch.
Besondere Kennzeichen: hat im Gesicht mehrere Pulverflecken. Bekleidung: eine Sträflingsjacke mit rothem Kragen, ein Paar graue Tuchhosen, eine Mütze mit rothen Streifen, eine Binde, ein Paar Schuhe, ein Hemde.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11423
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Zurück zu Militärisches





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast