Deserteure Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Deserteure Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Konni S. » 10. Jun 2013, 15:52

Düsseldorfer Amtsblatt 1836

Der unten signalisirte Gefreite Wilhelm Bergler aus Merscheid, Kreis Solingen, Regierungsbezirk Düsseldorf, ist am 24. d. M. von dem Königl. 25ten Infanterie-Regimente, 7ten Compagnie, aus der Garnison Köln, entwichen.
Sämmtliche Civil- und Militär-Behörden werden ersucht, auf denselben strenge wachen, ihn im Betretungsfalle verhaften und wohlverwahrt an das gedachte Regiments-Commando abliefern zu lassen.
Düsseldorf, den 31. Mai 1836

Signalement
Alter 28 Jahre; Größe 5 Fuß 5 Zoll; Religion evangelisch; Haare blond; Stirne breit; Augenbraunen blond; Augen grau; Nase mittel, in der Mitte platt gedrückt; Mund gewöhnlich; Zähne voll; Bart blonden Schnurrbart; Kinn rund; Gesichtsbildung oval; Gesichtsfarbe gesund; Statur mittel.
Bekleidung: eine Feldmütze, eine Dienstjacke, ein Paar graue Tuchhosen, eine Halsbinde, ein Hemd, ein Paar Schuhe.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Deserteure Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Konni S. » 4. Jul 2013, 20:37

Amtsblatt Düsseldorf 1845

Nr. 158
Durch ein unter dem 22. Januar c. abgefaßtes und am 6. d. M. bestätigtes kriegesrechtliches Erkenntniß ist der Musketier Johann Abraham Jansen des 36ten (4ten Reserve) Infanterie-Regiments aus Cronenberg, im Regierungsbezirk Düsseldorf gebürtig, als Deserteur in contumaciam zur Confiskation seines gesammten gegenwärtigen und zukünftigen Vermögens rechtskräftig verurtheilt worden, welches nach Vorschrift der Allerhöchsten Kabinetsordre vom 25. März 1839 hiermit öffentlich bekannt gemacht wird.
Berlin, den 6. Februar 1845
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Deserteure Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Konni S. » 30. Jul 2013, 15:54

Düsseldorfer Amtsblatt 1849

Nr. 392
Durch kriegsgerichtliches vom Königl. General-Kommando des 8. Armee-Corps am 11. d. M. bestätigtes Erkenntniß d. d. Saarlouis, den 6. März c. ist der zu Elberfeld, Kreis Elberfeld, Regierungsbezirk Düsseldorf geborne Musketier Daniel Peter Neubauer des 36. Infanterie-Regiments in contumaciam für einen Deserteur erklärt und in eine Geldstrafe von 50 Thlr. verurtheilt worden.
Saarlouis den 16. März 1849
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Militärisches





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast