Wie wird ein Brief an unbekannte Verwandte in die USA verfasst?

Familien- und Heimatforschung in Amerika

Wie wird ein Brief an unbekannte Verwandte in die USA verfasst?

Beitragvon Gerhardus » 9. Jul 2016, 17:15

Liebe Mitstreiter,

ich habe ein Problem, mit dem ich nicht zurecht komme:
In den USA gibt es eine ganze Reíhe weit entfernter Verwandter (aber mit gleichem Nachnamen) von mir, die ich anschreiben möchte. Es ist nachweisbar, dass alle Kreile miteinander verwandt sind.

Leider weiß ich nicht, auf was es in solchen Briefen ankommt, denn dort kennt mich keiner und ich möchte niemanden verschrecken.
Weiterhin ist mir nicht bekannt, welcher Briefstil in den USA am besten ankommt.

Mein Hauptanliegen ist, dass ich alle lebenden Kreile zusammenfassen und ein Familienbuch schreiben möchte.

Mein erster erfasster Kreile ist Hans Kreile, vulgo: Box Hans (der Ältere) = und der edle Boxhansen, getauft: xx.xx.1535.


Ich würde mich freuen, wenn mir jemand schreiben könnte, wie ein solcher Brief in etwa formuliert werden sollte.
Gruß aus der schönen Stadt Hamburg

Gerhardus (Gerhard)

Suche alles über:
> KREILE – KRAILE – KREILEIN etc. weltweit
> HÜLß – HÜLSS – HÜLS in Franken

und die Orte:
> Geroda und Platz - Unterfranken
> Kaltenbrunn - Oberfranken
Gerhardus
 
Beiträge: 40
Registriert: 2. Jan 2014, 11:05

Re: Wie wird ein Brief an unbekannte Verwandte in die USA verfasst?

Beitragvon anika tm » 12. Jul 2016, 22:35

Hallo Gerhardus
Hast du ein Bild oder die Geburtsurkunde des Ahnen und dazu vielleicht noch ein Bild vom Ort aus dem die ausgewanderte Linie stammt?
Das wäre zumindest ein schöner Einstieg um den Brief zu beginnen.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Wie wird ein Brief an unbekannte Verwandte in die USA verfasst?

Beitragvon Gerhardus » 13. Jul 2016, 19:17

Hallo Anika,

Deine Idee finde ich sehr gut, diese werde ich umsetzen. DANKE!
Gruß aus der schönen Stadt Hamburg

Gerhardus (Gerhard)

Suche alles über:
> KREILE – KRAILE – KREILEIN etc. weltweit
> HÜLß – HÜLSS – HÜLS in Franken

und die Orte:
> Geroda und Platz - Unterfranken
> Kaltenbrunn - Oberfranken
Gerhardus
 
Beiträge: 40
Registriert: 2. Jan 2014, 11:05

Re: Wie wird ein Brief an unbekannte Verwandte in die USA verfasst?

Beitragvon anika tm » 14. Jul 2016, 21:21

Hallo Gerhardus,
dann wünsche ich dir viel Erfolg :)

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23


Zurück zu Amerika





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast