Verurteilungen

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:18

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Vorländer, Gustav, Tagelöhner zu Hagen, wegen versuchtem schweren Diebstahl im Rückfall, drei Jahre Zuchthaus und drei Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:21

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Steinweg, Ferd., Schreinergesell aus Balve, wegen schwerem Diebstahl und Gebrauch eines falschen Namens, drei Jahre Zuchthaus und drei Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:22

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Haacke, Joachim, Gerichtsbote zu Schwelm, wegen wissentlichem Gebrauch einer falschen Urkunde, zwei und ein halb Jahr Zuchthaus, 50 Thlr. Geldbuße event. ein Monat Zuchthaus.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:24

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Rödinghaus, Anna Cathar. aus Meinertshagen, wegen Todschlag und versuchter Abtreibung der Leibesfrucht, lebenslängliche Zuchthausstrafe
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:25

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Schürfeld, Wilh., zu Meinertshagen, wegen Verabreichung innerer Mittel zur Abtreibung der Leibesfrucht, vier Jahre Zuchthaus.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:27

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Haßteufel, Emilie aus Siegen, wegen versuchtem schweren Diebstahl im Rückfall, zwei Jahre Zuchthaus und zwei Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:28

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Stock, Heinr., Fabrikarbeiter aus Iserlohn, wegen Raub und versuchtem Diebstahl, sechs Jahre Zuchthaus und sechs Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:29

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Wirths, Fried., Fabrikarbeiter zu Iserlohn, wegen schweren Diebstahl, drei Jahre Zuchthaus und drei Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:30

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Störring, Heinr., Fabrikarbeiter zu Iserlohn, wegen schwerem Diebstahl, drei Jahre Zuchthaus und drei Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:32

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Braselmann, Caspar, Hammerschmiedeknecht auf der Oberhülsenbecke, wegen versuchtem schweren Diebstahl, drei Jahre Zuchthaus und drei Jahre Polizeiaufsicht und Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte auf drei Jahre.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:33

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Brandt, Franz, Müller aus Letmathe, wegen Münzverbrechen, zehn Jahre Zuchthaus und zehn Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:35

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Sassenhoff, Carl, junior, Tanzlehrer aus Lünen, wegen Münzverbrechen, sechs Jahre Zuchthaus und sechs Jahre Polizeiaufsicht.

Sassenhoff, Carl, senior, Tanzlehrer aus Camen, wegen versuchtem Münzverbrechen, fünf Jahre Zuchthaus und fünf Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:36

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Langenbach, Wilh., Fuhrmann aus Lünen, wegen Münzverbrechen und Begünstigung eines Münzverbrechens, sechs Jahre Zuchthaus und sechs Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:37

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Sauerland, Franz, Kötter aus Uentrop, wegen Münzverbrechen, acht Jahre Zuchthaus und acht Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verurteilungen

Beitragvon Konni S. » 8. Feb 2012, 18:38

Düsseldorfer Amtsblatt 1855

Im II. Quartal ergangene rechtskräftiges Strafurtheil
Hamm den 18. Juni 1855

Platte, Heinr., Zimmermann aus Uentrop, wegen Münzverbrechen, sechs Jahre Zuchthaus und sechs Jahre Polizeiaufsicht.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Mitteilungen aus Amtsblättern, Zeitungsanzeigen u.ä.





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast