Enger O.T. Dreyen: Diebstahl bei Windmeier 1827

Enger O.T. Dreyen: Diebstahl bei Windmeier 1827

Beitragvon niederrheinbach1 » 30. Aug 2017, 17:49

Hallo!

Amts-Blatt der Königlichen Regierung zu Minden
Nr. 2, 11.1.1828


Dem Colonus Windmeier zu Dreyen sind in der Nacht
vom 5./6. Dezember v. J. entwendet:

1. Fünf Fenstervorhänge von weißen Mouselin mit
gezackten Franzen und kleinen Questchen;
2. ein Bettbezug von Leinen, blau gewürfelt;
3. ein leinener Küssenbezug, dito;
4. ein dito Bettbezug, blau und weiß gewürfelt;
5. ein dito Küssenbezug, blau und weiß groß ge-
würfelt;
6. ein Frauenskleid von Cattun, braun mit weis-
sen Punkten;
7. eine kattunen Frauenjacke, gelb gestreift mit
violetten Blümchen;
8. ein leinenes Mannskamisol, mit blauen, rothen
und weißen Streifen, und Knöpfen von demselben
Zeuge;
9. eine dito Mannsweste von demselben Leinen,
die Streifen laufen quer;
10. eine kattunene Knabenweste, roth und weiß
geflammt;
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9935
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Enger O.T. Dreyen: Diebstahl bei Windmeier 1827

Beitragvon niederrheinbach1 » 30. Aug 2017, 17:51

Hallo!

11. ein weißes Halstuch mit violetten Blümchen;
12. ein weiß gewürfeltes Tuch mit schmalen brau-
nen Streifen;
13. ein Tuch mit rothen und grünen Streifen, mit
Franzen;
14. ein weiß mouselin Halstuch;
15. ein verblaßtes weißes Tuch, mit gelben Blüm-
chen;
16. ein Paar weiße leinene Taschentücher;
17. ein Frauenshemd mit kurzen Ermeln, gez. C. T.;
18. ein Kinderhemd, gez. W. M.;
19. ein dito von heeden Leinen;
20. zwei Handtücher von gestreiften Drell, gez. C. T.;
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9935
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Enger O.T. Dreyen: Diebstahl bei Windmeier 1827

Beitragvon niederrheinbach1 » 30. Aug 2017, 17:57

Hallo!

21. zwei Handtücher von Leinen, 3 1/2 Elle lang;
22. ein Tischtuch, 3 1/2 Elle lang;
23. eine leinene Frauenschürze, blau und weiß ge-
streift, mit einer daran befindlichen Tasche;
24. eine gefärbte leinene Schürze, mit dunkelblauen
u. hellen Blümchen u. einer Tasche;
25. eine dito mit dunkelblauen und weißen Blümchen;
26. eine dito blau und weiß gewürfelt;
27. eine Schürze von schwarzen Krepp;
28. eine dito von gefärbten Leinen, dunkelblau, mit
hellblauen Blümchen u. Sternchen;
29. zwei leinene Schürzen, dunkelblau, mit schmalen
rothen Streifen;
30. fünf Frauens Nachtmützen von weißem Leinen;
31. ein dito von Cattun, weiß mit rothen Punkten;
32. ein Paar feine weiße baumwollene Frauenstrümpfe
oben mit rothen Rändchen.
Jedermann dem verdächtige Sachen dieser Art zu Ge-
sicht kommen, wird aufgefordert, davon der nächsten
Gerichts- oder Polizei-Behörde sogleich Anzeige zu
machen.

Herford, den 4. Januar 1828
Königl. Preuß. Inquisitoriat
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9935
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15


Zurück zu Mitteilungen aus Amtsblättern, Zeitungsanzeigen u.ä.





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast