Köln: Martini, Hüls 1751

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 12. Nov 2016, 08:32

Hallo niederrheinbach1,
vielen herzlichen Dank für diese neue reichhaltige Ausschüttung. Ein früher Bezug zu Thor in Köln ergibt sich auf den ersten Blick daraus nicht, aber dafür ein umfangreiches neues Geflecht, das wir noch auswerten müssen. Wenn wir mehr wissen, melden wir uns.
Besten Gruß
Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 21. Nov 2016, 22:48

Hallo!

Ferdinand hat geschrieben:Hier nun die angekündigte Frage zur Salzmüdder-Linie:
Matthias Schlebusch und Johanna Maria Brewer/Breuer sind die Eltern von Maria Gertrud Schlebusch (*07.04.1715 Köln, St. Paul, oo 12.07.1744 Gerhard Josef Honnen von Bochem, Sohn von Adama Hermann HvB in Köln)
Die Herkunft der Mutter Maria Breuer scheint klar, sie stammt wohl aus Broich bei Jülich. In Köln gibt es allerdings mehrere mögliche Einträge für Matthias Schlebusch, vielleicht kann man mittels der Taufpaten von Maria Gertrud etwas über die Familie erfahren? Maria Gertrud soll noch zwei Brüder gehabt haben, die beide Geistliche waren, ihre Geburten sind bei Familysearch nicht zu finden.


Falls die folgenden Informationen aus dem OFB Zons Dir und Deinem Mitforscher bereits bekannt sind, nutzen sie möglicherweise immerhin noch anderen Forschern zu den FN.

Quelle:

Titel: Die Familien der historischen Stadt Zons und der katholischen Pfarre St. Martin,
(mit den Ortsteilen Bürgel, Grind, Nachtigall, Sankt Peter und Stürzelberg)
von 1664 bis 1900
Bearbeiter: Werner Lisken
Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde e.V., Sitz Köln
Band 293
Köln, 2014

Eintrag zu Matthias Schlebusch:*

Matthias Schlebusch
Schöffe und Gerichtsschreiber im Jahre 1728
Sterbeort und -datum: Zons, am 25.8.1728
Heirat vor Februar 1717 mit Joanna Maria Breuer, auch Brewers genannt
Ort der Heirat unbekannt

Als Kinder werden in dem Eintrag genannt:

1. Johann, geboren am 22.2.1717 in Zons
Taufpaten: Johann Baum, Anna Catharina Lenneps

2. Henricus, geboren am 17.1.1719 in Zons
Taufpaten: Henricus Heerings, Anna Catharina Brossig

3. Maria Petronella, geboren am 2.9.1720 in Zons
Taufpaten: Maria Petronella Essers, Henricus Hilden

4. Maria Gertrud, geboren am 4.8.1722 in Zons
Taufpaten: Maria Gertrud Speltz condicta Cramers, Will Brewer

5. Franz Stephan, geboren am 26.9.1724 in Zons
Taufpaten: Franz Stephan Wilm, auch Willems genannt, Dr. und
Zollschreiber in Zons, Anna Maria Kohls
verstorben am 30.8.1727 in Zons

6. Anna Catharina, geboren am 1.8.1727 in Zons
Taufpaten: Jacob Mercken, Anna Catharina Nolden
gestorben am 7.

7. Johann Henricus, geboren am 22.4.1729 in Zons
Taufpaten: Johann Henricus Mey, Agnes Falckenbergs

* Anmerkung: Wesentlicher Inhalt, nicht wortgetreue Wiedergabe.
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 22. Nov 2016, 22:46

Hallo!

niederrheinbach1 hat geschrieben:Matthias Schlebusch
Schöffe und Gerichtsschreiber im Jahre 1728
Sterbeort und -datum: Zons, am 25.8.1728


Zu dem von mir oben genannten Matthias Schlebusch habe ich weitere Informationen:

Quelle:

Titel: Geschichte von Stadt und Amt Zons
Autorin: Aenne Hansmann
Verlag: Pädagogischer Verlag Schwann
Düsseldorf, 1973

Listen der Amtsträger:

Gerichtsschreiber:


1727-1728 Matthias Schlebusch

Kellner:

1711-1723 Matthias Schlebusch

Bürgermeister bis 1799:

1721 Matthias Schlebusch
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 22. Nov 2016, 22:57

Hallo!

niederrheinbach1 hat geschrieben:5. Franz Stephan, geboren am 26.9.1724 in Zons
Taufpaten: Franz Stephan Wilm, auch Willems genannt, Dr. und
Zollschreiber in Zons, Anna Maria Kohls
verstorben am 30.8.1727 in Zons


Quelle siehe zuvor:

Listen der Amtsträger:

Zöllner:


1706-1727 Franz Stephan Wilms
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 23. Nov 2016, 07:16

Hallo niederrheinbach1,
vom Mitforscher herzlichsten Dank, den auszurichten bat er mich schon gestern, so setze ich jetzt getrost noch ein aller- davor, auch von mir!

Die Spur Zons hatte er zwar, auch ein paar Angaben aus dem OFB und zu vorhergehenden Generationen in Köln (diese wohl noch nicht näher erforscht), aber bisher nicht diese sehr interessanten Details aus dem OFB Zons und dem Buch von Aenne Hansmann, also auch nicht die verschiedenen Ämter des Matthias Schlebusch und die Taufen der Kinder.

Auch bestätigt sich seine Vermutung, dass Matthias Schlebusch in Zons starb, weiter vermutet er, dass die Witwe dann zurück nach Köln zog.

Die Tochter Maria Gertrud *1722 Zons heiratete wohl Gerhard Honnen von Bochem, eine 1715 in Köln geborene Tochter gleichen Namens scheint also früh verstorben zu sein. Da die Heirat des Matthias mit Johanna Maria Brewer/Breuer ebenfalls 1715 in Köln stattfand, ist auch das frühe Auftauchen von Matthias in Zons (1711 Kellner = Kämmerer) eine Überraschung. Wird wohl nicht die letzte sein, wir geben Bescheid, wenns Neues gibt.

Viele Grüße
Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 2. Dez 2016, 08:58

niederrheinbach1 hat geschrieben:Hallo!
niederrheinbach1 hat geschrieben:Hüls, Jacob,
Col, Goldschmied, qual bei der Goldschmiede-Zunft, wohnt Altermarkt
GVP: (St. Alb) o Disp. v. 22.7.1676 Kath. Honnen
(* Bochem, jetzt St. Mart)
BgB: Bg 31.10.1674, qual zum Schrein 22.10.1691
Verweis auf den FN Horn.

Quelle:
Einwohnerverzeichnis von Köln aus dem Jahre 1715
Veröffentlichungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde
Neue Folge Nr. 17
Alphabetisch geordnet und mit genealogischen Zusätzen versehen von
Herbert M. Schleicher
Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V.
Köln 1981
FN Horn(s):
Horn(s), Bernd,
Glasmacher, Col, qual bei der Maler-Zunft,
wohnt Buttermarkt
BgB: mit Ehefr. Anna Marg. Huls qual zum Schrein 21.11.1703


Hallo niederrheinbach1, hallo zusammen,
vom Archiv des Erzbistums ist der GVP-Eintrag zu Jacobus Huls und Catharina Honnen vom 22.7.1676 gekommen:
"Eadem 22. die Jacobus Huls S: Albani et Catharina
Honnen Von Bochem S: Martini Minoris Coloniae respec...
Parochiani Sponsi..."

Damit ist endgültig klar, dass Schleicher sich mit seiner Interpretation Kath. Honnen (*Bochem, jetzt St. Mart) irrt. Catharina war also nicht in Bochem (heute Köln-Buchheim) geboren und dann in den Pfarrbezirk Klein St. Martin gezogen, sondern ihr voller Familienname lautete Honnen von Bochem.

Bereits ihre Eltern Hermannus Honnen und Gertrudis Burgers/Bungers hatten 1652 in Köln St. Johann Evangelist geheiratet. Der KB-Eintrag für diese Trauung liegt inzwischen ebenfalls vor, sagt aber nichts zu den Eltern von Hermannus und Gertrudis oder zum Beruf von Hermannus (Salzmüdder???).

Viele Grüße
Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 19. Dez 2016, 09:02

Ferdinand hat geschrieben:
niederrheinbach1 hat geschrieben:
Ferdinand hat geschrieben:Erwähnt Scheffler die Quelle für die Eltern Theodor Hüls und Christina Leibzig?

Nein, eine Quelle ist dabei nicht angegeben.

Hallo niederrheinbach1,
Fund bei den Mormonen:
Name: Diederich Hulss
Name des Ehepartners: Christina Leipsig
Ereignisdatum: 03 Feb 1636
Ereignisort: Sankt Kolumba Katholisch, Koeln Stadt, Rheinland, Prussia
Einige Kindstaufen, darunter Jacob Hüls, habe ich auch, Kindsvater jeweils Theodorus oder Deodorus. Der Theodorus ist also eigentlich ein Diederich, aber diese (falsche) Gleichsetzung kennen wir ja.

Dies ist eine schöne Zwischenstation, aber sie liegt doch arg im Nebel. Wer war Diederich/Theodorus Hüls? Was machte er in Köln? Wie kam der Vater von Christina an den FN Leipzig? Die Messestädte Köln und Leipzig lagen an einer Haupt-Handelsroute. Der Vater von Christina bzw. dessen Vorfahren könnte/n also aus Leipzig stammen (Herkunftsname). Oder er/sie war/en Kölner Fernhändler mit Beziehungen zu Leipzig (Übername). Und ist die Goldschmiededynastie der folgenden Generationen mit Jacob Hüls neu entstanden, oder war sein Vater Diederich auch schon Goldschmied oder Ähnliches?

Ich weiß nicht recht, wo ich nun ansetzen soll. Im Digitalen Historischen Archiv Köln wurde ich bisher nicht fündig, aber vielleicht suche ich falsch.

Viele Grüße
Ferdinand

Hallo niederrheinbach1,
inzwischen hat das Kölner Stadtarchiv den neuen digitalen Lesesaal eröffnet, und da fand ich einen in Köln tätigen Notar Theodorus Hüls/Huls in den Jahren 1641 und 1648. Er stammte aus Dalen, das halte ich für das heutige Rheindahlen, Ortsteil von Mönchengladbach.

Weiter fand ich bei Google books eine spätere Druckwiedergabe seiner Bestätigung des Testaments eines Caspar Lerch von Dürmstein, dort schreibt er 1635:
"... ich Theodorus Huls, von Dalen, Kayserlicher offener, des Hochlöblichen Kayserlichen Cammer-Gerichts zu Speyer, Königlichen Geheimen Raths der Niederlande, Fürstlichen Gülich- und Bergischen Hofs, wie auch bey Einem Ehrsamen Hochweisen Rath dieser Stadt Cölln immatriculirt- und approbirter Notarius, daselbst residirend,..."

Das könnte der Gesuchte sein, aber leider haben wir bisher keinen Beweis. Naheliegende Quelle wären die Kirchenbücher von St. Kolumba. Nach der Trauung 1636 gibt es folgende Taufen:
Trauung 3.2.1636 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:JH8C-TZN
Taufe Godefridus 15.12.1636 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NLK1-6YY
Taufe Petrus 27.2.1638 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NNBD-9JV
Taufe Agnes 15.2.1640 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NCGR-D9Q
Taufe Jacob 4.1.1642 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:N5YX-R8R Das ist der Goldschmied
Taufe Henricus Theodorus 15.10.1646 https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NCGR-Y26

Im Moment haben wir keinen Zugang zu den KB, aber vielleicht hast Du einen Tipp?

Viele Grüße
Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 7. Feb 2017, 09:18

Hallo niederrheinbach 1,
mein Mitforscher hat die Taufeinträge aus Duisburg mitgebracht. Aufschlussreich insbesondere der zu Agnes 15.2.1640:

Mgr Theodorus Hulß et Christina Lipsigs Coniuges obtu
lerunt filiam nominatam Agnetem Susceptores LIC
Adamus Schlaun et Agnes von Waldt genandt Stammells

Darin sehe ich drei Indizien: den Titel Magister (wenn Mgr so zu deuten), den Juristen Schlaun als Paten und die adelige Agnes von Waldt, verh von Stammell als Patin. Der Notar Theodorus Hüls war u.a. im Rechtsstreit eines Adelshauses tätig.

Das zusammen ist immer noch kein Beweis, macht mich aber doch recht sicher, dass der Notar und der Ehemann der Christina Leipzig identisch sind. Wie würdest Du das sehen?

Falls sich meine Vermtung noch mehr erhärtet, würde ich an diesem Punkt wahrscheinlich die Linie zunächst nicht weiter zurückverfolgen, sondern erst mal dieses interessante Umfeld beackern.

Viele Grüße
Ferdinand
Zuletzt geändert von Ferdinand am 7. Feb 2017, 21:38, insgesamt 2-mal geändert.
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon Ferdinand » 7. Feb 2017, 09:23

Hallo niederrhienbach1,
der Zweig Reger will noch nicht so recht erblühen. Hilfreich wären evtl. die Taufpaten bei folgenden Taufen in St. Lambertus, Düsseldorf:

1. Anna Catharina Reger 14.09.1651
2. Anna Maria Reger 21.01.1654
3. Anna Maria Reger 05.08.1659
4. Franz Paul Reger 02.01.1662
5. Anna Mechthild Reger 08.08.1664
6. Anna Gertrud Reger 08.09.1665
7. Margaretha Sophia Reger 28.02.1668

Hättest Du da evtl. Zugang und könntest uns helfen? Namen und ggf. Titel, Berufe, Herkunft der Paten würden genügen.

Besten Dank und beste Grüße
Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 09:42

Hallo!

Ferdinand hat geschrieben:1. Anna Catharina Reger 14.09.1651
2. Anna Maria Reger 21.01.1654
3. Anna Maria Reger 05.08.1659
4. Franz Paul Reger 02.01.1662
5. Anna Mechthild Reger 08.08.1664
6. Anna Gertrud Reger 08.09.1665
7. Margaretha Sophia Reger 28.02.1668


:-)

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno 1851

14 7bris
Peter Reger Anna Barbara
Anna Catharin
Bernardus Knepper, Anna Barbara Seiler, Catharin von Leichheuse/linge*

* Anmerkung: Aufgrund "Blässe" des Eintrags an der Stelle und Rand der Seite schwierig zu erkennen.
Ich sende Dir demnächst ein Foto oder einen Scan des Eintrags.
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 09:45

Hallo!

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno 1854

21 Jan:

Peter Reger Anna Barbara
Anna Maria
Anna Maria Behmer, Catharina Mullers,
Christopher Hoen
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 09:50

Hallo!

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno 1659

5 Aug.

Peter Regen Barbara
Anna Maria
Hendrich Linnarts, Anna Catharina Bausch,
Maria Margreth Berschig
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 09:54

Hallo!

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno Domini 1662

2 januarij

Petrus Regen Barbara N.
Franciscus Paulus
Paulus Hanenberg, Franciscus Huchel, Odilia Wilans
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 09:58

Hallo!

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno 1664

8tava Augusti
Petrus Rei Barbara N.
Anna Megtildis
Anna Margaretha Schullers, Megtildis Kaesmans,
Georgius Erwinus Freijberger
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

Re: Köln: Martini, Hüls 1751

Beitragvon niederrheinbach1 » 12. Feb 2017, 10:02

Hallo!

Katholische Gemeinde St. Lambertus in Düsseldorf:

Taufregister:


Anno 1665

8ta 7bris
Petrus Reiger Barbara N.
Anna Gertrudis
Anna Catharina Barchin, Gertrudis Gobels,
Theodorus Hecht
Viele Grüße, Niederrheinbach1
niederrheinbach1
Administrator
 
Beiträge: 9482
Registriert: 12. Jan 2013, 14:15

VorherigeNächste

Zurück zu Suchanfragen und Hilfsangebote Reg.-Bez. Köln





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast