Aus dem Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls

Aus dem Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls

Beitragvon Ferdinand » 5. Nov 2016, 08:47

Hallo zusammen,
im Thema "Köln: Martini, Hüls 1751" ist des öfteren vom Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls die Rede. Es handelt sich um eines von mehreren im Stadtarchiv Köln erhaltenen und digitalisierten Büchern des Gerhard Hüls (*26.3.1688 +8.7.1765, jeweils Köln). Es enthält hauptsächlich Notizen zu seiner Arbeit als Goldschmied und Münzmeister, aber auch einiges zu seinen Wanderjahren, zu seiner Familie und zu seiner Karriere in Köln. Im digitalen historischen Archiv Köln ist es erfasst unter Handel (Best. 90) A 954 Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls.

Den kleinen Teil Wanderjahre, Familie und Laufbahn transkribiere ich nach und nach und stelle das Ergebnis hier ein (falls rechtliche Bedenken bestehen oder falls das Thema besser in einem anderen Unterforum untergebracht ist, bitte ich das Forenteam um Nachricht).

Ansonsten: viel Spaß und vielleicht findet Ihr auch Brauchbares für die eigene Forschung
Viele Grüße
Ferdinand
PS Was mir bei den Stationen der Wanderjahre auffällt: lauter Bischofs- und Erzbischofssitze. Das waren wohl gute Geschäftsadressen für Goldschmiede.

Omnia ad maiorem Dei gloriam

1708 den 28 Ja[nu]arij bin ich auff meine goldtschmidts profession von Cöllen
auff Münster gereyset alwo den 3 Februarij arrivirt vndt in Condition
bey Herren Christian Poppe auff der Bergstraßen vndt den 3 Martij bey
Herren Johan Fischer an Vberwarten (Overwater/Überwasser) Cöllen von Münster 16 meilen

1709 den 6 Februarij bin ich von Münster auff Paterborn gereyset
alwo in Condition gegangen den 9 Februarij bey Herren Johan Henrich
Sudeick in der Kisaw (Kisau) Münster von Paterborn 10 Meilen

1709 den 27 Maij bin ich von Paterborn auff wirtzburg gereyset alwo in
Condition gegangen den 3 Junij bey Herren Johan Kill auff dem
newen fischmarck Paterborn von wirtzburg 34 meilen

1709 den 17 Augusti bin ich von wirtzburg auff Augspurg gereiset
alwo in Condition gegangen den 27 Augusti bey Herren Johan Jacob
Kren in der frawen vorstatt wirtzburg von Augspurg 31 meilen
den 13 9bris (Novembris) bin ich zum Herren Ludowich Schneider am Creutzer
thor in Condition gegangen

1710 den 26 Martij bin ich zum Herren Georg Artzwanger auffm dem
Creutz in Condition gegangen
den 31 Julij bin ich zum Herren Abraham Drentwett am schwoll (Am Schwall)
bey Sanct Ursula Kirch in Condition gegangen

1711 den 22 Augusti bin ich von Augspurg zu wasser auff wien gereyset
alwo in Condition gegangen den 1 7bris (Septembris) bey Herren Matthias
Asam Augspurg von Wien ---- 78 meilen
den 28 8bris (Octobris) bin ich zum Herren Abraham Trempenaw (Trempenau) in der
nagler gaßen in Condition gegangen

Laus Deo

1712 den 18 Maij bin ich von Wien auff Prag gereyset alwo den 26
Maij in Condition gegangen bey Herren Johan Georg Brullus
in der platter gaßen wien von Prag 36 meilen

1713 den 8 Julij hat die pest angefangen zu grassieren in Prag
und täglich mehrere menschen von dießer welt hingerissen in
die ewigkeit
den 14 Augusti ist die Judenstatt in prag allenthalben gesperrt
worden vndt
den 3 7bris (Septembris) ist die predig zu halten in allen kirchen verbotten worden
den 23 7bris ist der seegen zu geben vndt das hohe ampt zu halten
in allen Kirchen verbotten worden vndt seindt altär auff den straßen
vnter dem freyen himmel vmb die meß zu hören auffgerichtet worden
NB vom 8 Julij bis den 8 9bris seindt ohngefähr 34 tausend
Menschen an der pest gestorben

1713 den 2 9bris (Novembris) bin ich von Prag auff roßhaupt gereyset alwo arrivirt
den 6 9bris |: Prag|: von von roßhaupt 18 meilen:| vndt hab müssen eine
halbe stundt von roßhaupt in einem waldt vnter freyem himmel
40 täg die contramace (Quarantäne) halten vndt bin von der contramace
auff Nürrenberg, wirtzburg durch franckfort auff Cöllen gereiset
alwo arriviret den 18 10bris (Decembris) Prag von Cöllen 83 meilen
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Aus dem Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls

Beitragvon Ferdinand » 10. Dez 2016, 08:56

Laus Deo

1714 den 14 Julij bin ich in das heilige Sacrament der Ehe getretten
mit der viel Ehr vndt tugendtreichen Jungfraw Anna Christina
Küstens, Ich bin gebohren Anno 1688 den 26 Martij vndt
Meine Eheliebste ist gebohren Anno 1694 den 14 Julij

1715 den 26 Maij ist vns gebohren worden ein töchterlein morgens vmb
1tes 10 vhren vndt getaufft worden Anna Catharina den 28 Maij
fraw gevatterin ist geweßen meine Mutter Catharina Hüls
H gevatter ist gewesen mein schwiegervatter Johan Küsten
diese vnsere tochter hat geheyrathet Wilhelm Schewer aus Cöllen gebürtig
+ 1754 den 11 Januarij obijt 19 Augusti 1758

1716 den 4 8bris (Octobris) ist vns gebohren worden ein töchterlein morgens vmb
2tes 4 vhren vndt ist den 6 8bris getaufft worden Maria Lucia
fraw gevatterin ist geweßen mein schwiegermutter Lucia Rensings
H gevatter ist geweßen mein bruder Johan Jakob Hüls.
dieße vnsere tochter hat geheyrathet Conrardum Frings 1739 21 9bris (Novembris)
+ obijt den 3 May 1758

1718 den 29 10bris (Decembris) ist vns gebohren worden ein söhnlein morgens
3tes vmb 1 vhr vndt ist den 30 10bris getaufft worden Maria Sibilla
fraw gevatterin ist geweßen meine schwägerin Sibilla Bettenbergs
genant Hüls H gevatter ist geweßen mein schwager Peter Schüller
diese vnsere tochter hat geheyrathet Johan Peter Joseph Hittorfs hoff apoteker
zu bonn 1755 den 14 10bris

1721 den 19 Martij ist vns gebohren worden ein söhnlein morgens vmb
4tes 3 vhren vndt ist den 20 Martij getaufft worden Jacobus Josephus
H gevatter ist geweßen mein vatter Jacob Hüls, fraw gevatterin
Ist geweßen meine schwägerin Maria Margaretha Küstens gn: Klohren
dießer vnserer sohn hat die erste meeß gethan 1745 den 17 8bris (Octobris)
vndt ist 1747 den 27 Aprilis vicarius ad Sanctos Apostolos worden

Laus Deo

1723 den 2 Augusti ist vns gebohren worden ein söhnlein morgens vmb
5tes 3 vhren vndt ist den 3 Augusti getaufft worden Henricus Michael
H gevatter ist geweßen H protonotarius in Spiritualibus et vicarius
ad Sanctum Gereonem Henrich Michael Jansen, fraw gevatterin ist
geweßen meine geistliche schwägerin, Anna Gertrudis Küstens
+ dießes vnseres söhnlein ist gestorben 1726 den 1 Augusti abendts 10 vhren

1725 den15 Maij ist vns gebohren worden ein söhnlein morgens vmb
6tes 6 vhren vndt ist den 17 Maij getaufft worden Joannes H gevatter
ist geweßen mein schwiegervatter Johan Küsten, fraw gevatterin
ist geweßen meine schwägerin Apollonia Küstens genant Weitz
+ dießes vnseres söhnlein ist gestorben 1726 den 15 Aprilis

1726 den 10 Junij ist vns geboren worden ein töchterlein morgens vmb
7tes 4 vhren vndt ist den 11 Junij getaufft worden Maria Anna, fraw
gevatterin ist geweßen meine nicht Maria Anna Nüsgens genant
Meinertzhagens, H gevatter ist geweßen geistlicher H vetter Henrich Schmitz
dieße vnsere tochter hat geheirathet Johan Philipp Martini aus Mirow
gebürtig 1751 den 9ten 8bris (Octobris)

1728 den 3 Junij ist vns gebohren worden ein söhnlein nachmittags vmb
8tes 2 vhren vndt ist den 5 Junij getaufft worden Henricus Michael
H gevatter ist geweßen H protonotarius in Spiritualibus et vica-
rius ad Sanctum Gereonem Henrich Michael Jansen, fraw
gevatterin Maria Margaretha Schesals genant Hornecks
+ dießes vnßeres söhnlein ist gestorben 1728 den 17 Junij

Laus Deo

1729 den 10 7bris (Septembris) ist uns geboren worden ein töchterlein morgens umb
9tes 2 vhren vndt ist den 11 7bris getaufft worden Maria Margaretha
fraw gevatterin ist geweßen Maria Margaretha Schesals genant
Hornecks, H gevatter ist geweßen vetter Johan Schawenberg

1732 den 4 Jaarij (Januarij) ist vns gebohren worden ein söhnlein nachmittags
10tes vmb 1 vhr vndt ist den 6 Jaarij getaufft worden Johan Gerhard
H gevatter ist geweßen vetter Johan Fresen, fraw gevatterin
ist geweßen meine nicht Apollonia Meys genant Merms
dieser sohn hat 1759 den 28 Decembris die Jungfer Mariam Odiliam
Finckenschmitz zu Bonn die hoffschlössers tochter geheyrathet

1734 den 8 Martij ist vns gebohren worden ein söhnlein mittags
11tes vmb 12 vhren vndt ist den 10 Martij getaufft worden Everhard
Henrich, H gevatter ist geweßen mein Vetter Everhard Henrich
Langenberg, fraw gevatterin ist geweßen Eva Meusers genant
Maldino / dieser sohn ist eingekleidet worden in der Abtey zu Knech
steden 1752 den 23 Maij vndt hat profession gethan 1754 den 16 Aprilis
vndt 1759 den 31 Martij(Datum gestrichen) hat seine erste meeß gehalten den 22 Aprilis

1737 den 9 10bris (Decembris) ist vns gebohren worden ein töchterlein morgens
12tes umb 2 vhren vndt ist den 10 10bris getaufft worden Sibilla Catha-
rina, fraw gevatterin ist geweßen fraw möhn Sibilla Rolshovens
genant Bochems, H gevatter ist geweßen vetter Henricus
Antonius Schüller
Zuletzt geändert von Ferdinand am 12. Dez 2016, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Aus dem Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls

Beitragvon Ferdinand » 12. Dez 2016, 13:45

Laus Deo

1715 den 21 Julij bin ich in vnserem zunfft haus
Jung beysitzer worden kostet -----------------------------------2 rthr. 4 alb
1717 den 22 Julij bin ich Amptsmeister worden kostet------------80 „ -
1719 den 28 Augusti bin ich 44ger worden kostet -----------------45 „ -
1721 den 21 Januarij bin ich gaffelmeister worden kostet---------1 „ -
1724 den 14 7bris bin ich schawmeister worden kostet----------115 „ -
1733 den 10 Aprilis bin ich einhellig rathsherr erwöhlt worden
habe alle herren der zunfft des mittags tractiret
vndt der zunfft 50 rthr erlegt kostet ------------------------175 -
Summa-----------418 rthr. 4 alb
(Rechnung im Original in Tabellenform)

1734 A. den 23 Junij bin ich vom Rath bierherr erwöhlt worden
1743 C. den 22 Junij bin ich vom Rath holtzherr erwöhlt worden
1744 D. den 12 Augusti bin ich vom Rath Amptsrichter(gestr) tuch hallen richter erwöhlt worden
1744 E. den 3 Jaarij bin ich gaffelherr cum spe successionis vom Rath ernennt worden
1747 F. den 9 Jaarij bin ich käufferherr qua adjunctus ernent worden
1747 G. den 3 Aprilis bin ich vom Rath Provisor des Hospitals zur „weither thür“ erwöhlt worden
1735 B. den 20 Junij bin ich vom Rath müntzmeister erwöhlet worden
1750 H. den 10 Junij bin ich an statt bierherr deputatus zum kleinen viehmarck erwöhlt worden
1755 I. den 23 Junij bin ich an statt bierherr(gestr) holtzherr deputatus zur keller schreiber stuben erwöhlt worden
1758 K den 23 Augusti bin ich Commissarius zur eisen waag im kauffhaus erwöhlt worden
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12

Re: Aus dem Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls

Beitragvon Ferdinand » 21. Feb 2017, 08:48

Laus Deo

1719 den 11 Martij zwischen 1 at (= ad) 2 vhren nachmittags ist meine liebste
mutter Catharina von Bochem genant Hüls sanfft vndt seelig
in dem herren entschlaffen ihres alters im 64 Jahr, ihres ehstandes
im 43ten Jahr requiescat in pace

1726 den 9 Februarij ist mein schwager Herman Lommertzheim abendts
vmb 8 vhren sanfft vndt seelig in dem herren entschlaffen

1728 den 4 Maij abendts vmb 10 vhren ist mein liebster schwiegervatter
Johan Küsten im 78 Jährigem alter sanfft vndt seelig in
dem herren entschlaffen requiescat in pace

1728 den 24 8bris (Octobris) ist meine schwägerin Appollonia Küstens genant
Weitz sanfft vndt seelig in dem herren entschlaffen

1729 den 16 Maij ist mein liebster vatter Jacob Hüls in seinem
88 Jährigem alter sanfft vndt seelig in dem herren entschlaffen

1729 den 21 Maij ist mein schwager Engelbert Weitz sanfft vndt
seelig in dem herren entschlaffen

1741 den 1 Maij ist meine schwägerin Maria Margaretha
Klohrens genant Küstens sanfft vndt seelig im herren entschlaffen

1741 den 1 Junij ist mein schwager Reinerus Klohren sanfft
vndt seelig in dem herren entschlaffen

1750 den 30 Augusti ist mein herr vetter Gerhard Hüls vicarius ad
Stum (Sanctum) Andream et sacellanus ad Stam (Sanctam) Brigidam sanfft vndt
seelig in dem herren entschlaffen requiescat in pace

Laus Deo

1752 den 29 Augusti nachts zwischen 12 at 1 uhr ist mein liebster
bruder Johan Jacob Hüls sanfft vndt seelig in dem herren
entschlaffen seines alters im 68ten Jahr im wohlgeführten Ehe-
standt im 48ten Jahr requiescat in pace

1755 den 12 Martij ist mein schwester Christina Hüls genant Büttgens im
73 Jahr ihres alters sanfft vndt seelig im herren entschlaffen requiescat in p

1758 den 31 Maij ist mein schwägerin Catharina Schüllers im 70ten Jahr
ihres alters seelig in dem herren entschlaffen requiescat in pace

1758 den 3 Maij ist meine tochter Maria Lucia Hüls genant Frings in dem herren
entschlaffen ihres alters im 42ten Jahr requiescat in pace

1758 den 19 Augusti ist meine tochter Anna Catharina Hüls genant Schewers
in dem herren entschlaffen ihres alters im 44ten Jahr requiescat in pace

1759 den 14 Octobris ist mein herr bruder Johan Francis Hüls des abendts zwischen
7 vndt 8 uhren gottseelig in dem herren entschlaffen seines alters im 66ten
Jahr, als priester 42 Jahr, als Pastor zu Heimertzheim 38 Jahr, requies-
cat in pace

1762 den 6 Martij ist meine fraw Nicht Anna Barbara Adolfss genant von Buchems
des abendts vmb 9 uhren gottseelig in dem herren entschlaffen ihres alters im 56ten
Jahr requiescat in pace

1762 den 28 Martij ist meiner tochter mann Conrardus Frings des abendts zwischen 8 at
9 uhren gottseelig im herren entschlaffen seines alters im 65ten Jahr requiescat in pace

1762 den 12 Aprilis ist meine fraw Baas Apollonia Merrens genant Mey nachmittags
zwischen 2 at 3 uhren im herren entschlaffen ihres alters im 65ten Jahr requiescat in pace

1765 den 8 Julij ist unser Vatter Gerard Hüls nachmittags zwischen
1 und 2 Uhr im 78. Jahr seines Alters und im 51 Jahr ge-
fürthen Ehestand sanfft und Gottseelig im Herrn entschlaffen

1770 den 20ten Mertz ist unsere
Vielgeliebste Fraw Mutter Anna
Christina Hüls genannt Kuistens
in dem herren entschlaffen
requiescat in pace

1769 den 17ten augusti ist unsere geliebte
schwester Maria Margaretha Hüls
im herren gestorben.

den 21t. junii 1766 ist unsere schwester
Sybilla Catharina zu Bonn im
herren entschlaffen. R. in P.

den 17ten Mertz 1787 ist mein Hr bruder jacobus
josephus Hüls canon: zu S. Cunib. gottseelig im Herrn
entschlaffen. R. in P.

Damit schließen die Aufzeichnungen zur Biographie und zu den Familienereignissen im Buch des Münzmeisters Gerhard Hüls.

Ferdinand
Ferdinand
 
Beiträge: 136
Registriert: 25. Feb 2011, 18:12


Zurück zu Familien-, Gebäude- und Ortsforschung





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste