Brongkoll aus Gruneberg

Brongkoll aus Gruneberg

Beitragvon Bursarius » 9. Dez 2013, 20:13

Gesucht werden weitere Angaben zu Karl BRONGKOLL aus Gruneberg im Kreis Briesen, der 1915 gefallen ist. Der Ort Gruneberg hieß vor der Umbenennung Chelmoniec und liegt bei Schönsee (polnisch Kowaleow Pomorskie).
Quelle: Verlustlisten 1. Weltkrieg, Ausgabe 546 vom 19.06.1915, S. 27968

Bei der genannten Person handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen meiner Verwandten. Auf www.volksbund.de/graebersuche und auf www.weltkriegsopfer.de gibt es übrigens keinen Eintrag zu seiner Person.

Vielen Dank für entsprechende Mitteilungen!
Bursarius
 
Beiträge: 193
Registriert: 23. Apr 2011, 14:12

Re: Brongkoll aus Gruneberg

Beitragvon Anne F » 24. Okt 2017, 19:58

Hallo Bursarius, ist die Anfrage noch aktuell? Karl Brongkoll ist ein Großonkel meines Mannes. Seine Eltern waren Carl Ludwig Brongkoll und Gottliebe Weiler. Weiterhin habe ich Daten zu 14 Geschwistern von ihm. Würde mich über eine Antwort sehr freuen. LG Anne Fröhlich
Anne F
 
Beiträge: 1
Registriert: 21. Okt 2017, 20:37


Zurück zu Suchanfragen und Hilfsangebote Ost- und Westpreußen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast