Goldstein Abraham, Loblin

Moderator: Dirk_V

Goldstein Abraham, Loblin

Beitragvon anika tm » 21. Sep 2013, 17:14

Amtsblatt Düsseldorf 1851

Steckbrief.
Der unten signalisirte Abraham Goldstein soll hier wegen Betrugs und Diebstahls zur Untersuchung gezogen werden. Derselbe hat sich aber aus hiesiger Gegend wieder entfernt, und ersuche ich daher sämmtliche Polizeibehörden, auf denselben zu vigiliren, ihn im Betretungsfalle zu verhaften und mir vorführen zu lassen.
Der Beschuldigte soll auch hin und wieder den Namen Israel Kluger angenommen haben, besitzt aber einen auf den obigen Namen lautenden Paß, den er angeblich am 24. Juli zu Frankfurt a/M nach Würzburg hat visiren lassen.
Simmern den 6. September 1851. Der Untersuchungsrichter: Paschen.
Signalement.
Geburtsort: Loblin in Russisch Polen; Religion jüdisch; Alter 25 Jahre; Größe 5 Fuß
4 Zoll; Haare schwarz; Stirne hoch; Augenbraunen schwarz; Augen braun; Nase gewöhnlich ; Mund gewöhnlich mit hervorragenden Lippen; Zähne vollständig; schwarzer Kinnbart; Kinn rund; Gesichtsform oval; Gesichtsfarbe weiß; Statur schlank.
Besondere Kennzeichen: keine.
Sprache: polnisch und etwas deutsch. Er trug gewöhnlich einen langen Oberrock, feine Weste, lange Stiefeln über den Hosen und einen Hut.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11459
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Goldstein Abraham, Loblin

Beitragvon anika tm » 8. Okt 2013, 20:32

Amtsblatt Düsseldorf 1851

Erledigter Steckbrief.
Der von mir unter dem 6. September diesen Jahres gegen Abraham Goldstein aus Loblin
erlassene Steckbrief ist durch die inzwischen erfolgte Verhaftung des Beschuldigten erledigt.
Simmern den 28. November 1851. Der Untersuchungsrichter.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11459
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23


Zurück zu Mitteilungen aus Amtsblättern u.ä., Zeitungsanzeigen u.ä.





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast