Ralf Buchmüller geboren in Mülheim an der Ruhr.

Hier können sich neue Mitglieder kurz vorstellen und von sich berichten. Wir freuen uns darauf, Eure Bekanntschaft zu machen.

Ralf Buchmüller geboren in Mülheim an der Ruhr.

Beitragvon Terzel » 27. Apr 2016, 07:58

Wer sich schon mal mit Ahnenforschung im Netz beschäftigt hat,
weiß recht gut, dass man nicht sehr weit kommt und kommt man dann weiter,
so hat man sich im Labyrinth der unzähligen Links verrannt oder verirrt.
Wenn man glaubt, dass die Heimatstadt dir weiter hilft, so wird man schnell
feststellen, daß die Städte für jedes Dokument die Hand aufhält.
Durch Zufall traf ich bei Euch auf das Adressbuch Mülheim von 1901.
Mannomann habe ich mich gefreut die genaue Adresse meines Urgroßvaters
in Mülheim-Ruhr gefunden zu haben. Jahrelang habe ich danach gesucht und auf Eurer Webseite ging es ,,ratzfatz“. Die Stadt Mülheim hätte da schon wieder Probleme gemacht
und mir was von Gebühren usw. gesagt.
Einen riesen Lob an die Forenbetreiber ein solches Werk auf die Beine
gestellt zu haben. So was stellt man nicht in wenigen Tagen auf,
dazu braucht man viel Liebe, Geduld und Interesse.
Ich freue mich jetzt schon bei Euch weiter forschen zu können.
Zuletzt geändert von Terzel am 28. Apr 2016, 06:25, insgesamt 1-mal geändert.
Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt,
dass er die Menschen schlechter machen kann.
Benutzeravatar
Terzel
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Apr 2016, 16:11

Re: Ralf Buchmüller geboren in Mülheim an der Ruhr, jetzt in Düsseldorf

Beitragvon anika tm » 27. Apr 2016, 21:42

Hallo Terzel
Das hast du sehr schön geschrieben, deine Worte erfreuen jeden der sich die Mühe macht in seiner Freizeit Adressbücher, Totenzettel, Mitteilungen aus Amtsblättern und vieles mehr zu posten.

Liebe, Geduld und Interesse sollten die Grundvoraussetzungen für unser Hobby sein, es ist doch immer wieder spannend wenn man erfährt wo die Urgroßeltern gelebt haben, oder wenn ein entfernter Verwandter auf einmal ein Bild der Ururgroßeltern hervorkramt das vor Jahren auf dem Söller entsorgt wurde da es zu Schade zum wegschmeißen war.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11450
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Ralf Buchmüller geboren in Mülheim an der Ruhr.

Beitragvon Terzel » 28. Apr 2016, 06:37

Liebe Anika,
ich danke Dir für Deine freundliche Begrüßung.
Das mit der Liebe, Geduld und Interesse, hast Du richtig gedeutet,
denn man muß Adressbücher, Totenzettel usw. lesen und da vergeht einem manchmal die Geduld
und man muß pausieren und später weiter machen. Es ist sehr interessant,
jedoch wenn man nicht weiter kommt weiß man manchmal nicht,
warum man sich in Sackgassen aufhält.
Später sieht es dann wieder ganz anders aus und die Interessen werden wieder geweckt.
Liebe Grüße
Ralf.
Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt,
dass er die Menschen schlechter machen kann.
Benutzeravatar
Terzel
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Apr 2016, 16:11

Re: Ralf Buchmüller geboren in Mülheim an der Ruhr.

Beitragvon Nelly » 2. Mai 2016, 21:54

Hallo Terzel!
Hast du es denn schon mal bei Anbobi versucht? Hier der Link.

http://www.anbobi.de/genealogie/

Liebe Grüsse und auch von mir ein herzliches willkommen.
Nelly :)
Nelly
 
Beiträge: 158
Registriert: 17. Apr 2013, 11:56


Zurück zu Vorstellungsthread





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast