Zufallsfunde Auswanderungen Reg.-Bez. Detmold

Zufallsfunde Auswanderungen Reg.-Bez. Detmold

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 14:52

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Horn.
Der Steinhauer Simon Möller Nr. 12 zu Veldrom beabsichtigt, mit seiner Familie nach Amerika auszuwandern. Horn den 28sten Januar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:10

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Detmold
Der Colon Heinrich Bierwirth Nr. 38 in Haustenbeck will im nächsten Monat mit seiner Frau und seinen Kindern nach Amerika auswandern.
Detmold, den 4ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:12

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Brake
Der unverehelichte Colon Friedrich Wilhelm Tasche m. Niehage Nr. 13 zu Entrup will mit seinen beiden unverehelichten Schwestern Louise und Sophie im künftigen Monate nach Amerika auswandern.
Brake den 5ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:13

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Lage
Der Neuwohnrr Friedr. Brinkmeier Nr. 21 der Bauerschaft Jerren und Orbke will mit seiner Familie nach Amerika auswandern.
Lage den 5ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:14

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Horn
Colon Kaune Nr. 9 zu Veldrom hat angezeigt, daß er mit seiner Ehefrau und seinen 3 Kindern nach Amerika auswandern wolle.
Horn den 3ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:16

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Varenholz
Simon Wilhelm Pielemeier von Nr. 18 zu Pillenbruch will im März d. J. nach Amerika auswandern.
Varenholz den 5ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 9. Jan 2011, 15:18

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Schwalenberg
Der Leibzüchter Christoph Brenker auf Nr. 77 zu Rattsiek hat heute angezeigt, daß er mit seiner 32jährigen Tochter Anne Marie im nächsten Monate nach Amerika auszuwandern beabsichtige.
Schwalenberg den 1sten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:29

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Detmold.
Der Schuhmachermeister Heinrich Bröker hieselbst beabsichtigt mit seiner Familie und seiner Schwiegermutter, der Wittwe Charlotte Witte, im nächsten Monate März nach Amerika auszuwandern.

Detmold den 13ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:37

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Detmold
Der Colon Becker Nr. 70 zu Haustenbeck will mit seiner Frau und vier Kindern nach Amerika auswandern. Detmold den 11ten Februar 1851.
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:38

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Schieder
Colon Micke Nr. 82 zu Belle will mit seiner Ehefrau und einem Kinde im nächstem Frühjahr nach Amerika auswandern.
Schieder den 10ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:39

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Schötmar
Die Wittwe Einliegerin Henriette Gelhaus zu Sylbach wandert nebst ihrem unverehelichten 32jährigen Sohne Philipp Friedrich August und ihren Töchtern Wilhelmine und Johanne nach Amerika aus.
Schötmar den 7ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:42

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Schötmar
Der Einlieger Friedrich Bering aus Ahmsen will mit seiner Frau und 3 Kindern nach Amerika auswandern. Schötmar den 8ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:44

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Barntrup
Bürger Wehrmann in Nr. 63 und dessen Ehefrau, sowie auch dessen 19 Jahr alter Sohn, Maurergesell Friedrich Wehrmann, ferner der Maurermeister August Meyer Nr. 63 mit Frau und zwei Kindern, und, endlich der Ackersmann Heinrich Hammann aus Nr. 146, beabsichtigen nach Amerika auszuwandern.
Barntrup den 7ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:45

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Blomberg
Der Tischlermeister Wilhelm Ramm hieselbst will mit seiner Frau und 2 Kindern nach Amerika auswandern. Blomberg den 13ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde

Beitragvon Konni S. » 10. Jan 2011, 14:46

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Blomberg
Caroline Friederike Schrey, Tochter des Einliegers Schrey in Kleinenmarpe, beabsichtigt nach Amerika auszuwandern.
Blomberg den 13ten Februar 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Auswanderungen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast