Zufallsfunde Auswanderungen Reg.-Bez. Detmold

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 22. Feb 2011, 19:22

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Der hiesige Bürger Nagelschmidt Stolle will mit Familie im September d. J. nach Amerika auswandern.
Horn den 16ten Juli 1851

Der Colon Strate Nr. 85 auf der Steinegge, Bauerschaft Calldorf, will mit seiner Familie nach Amerika auswandern.
Varenholz den 8ten Juli 1851

Colon Jobst Bartold Nr. 16 der Bauerschaft Biemsen und Ahmsen will nebst Frau und Kindern nach Amerika auswandern.
Schötmar den 9ten Juli 1851

Geschehener Anzeige zufolge wollen der Einlieger Moritz Altenberend zu Hummersen nebst Ehefrau und zwei Kindern, ferner Elisabeth und Christoph Papemeier von Nr. 25 daselbst in 6 Wochen nach Amerika auswandern.
Schwalenberg den 16ten Juli 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 25. Feb 2011, 12:22

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Der Colon Friedrich Lauhöfer Nr. 43 zu Hummersen und der Einlieger Friedrich Platte daselbst beabsichtigen mit ihren Ehefrauen und Kindern nach Amerika auszuwandern.
Schwalenberg den 19ten Juli 1851

Der Einlieger Carl Bicker zu Schwelentrup will mit seiner Familie nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 21sten Juli 1851

Der Colon Wehrmann Nr. 54 der Bauerschaft Nalhof will mit Familie im September d. J. nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 18ten Juli 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 25. Feb 2011, 12:35

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Berlebeck
Da ich gesonnen bin, diesen Herbst nach Amerika auszuwandern, so beabsichtige ich, meine Benkelbergsche Stätte Nr. 35 in Berlebeck, am Mittwoch den 30sten Juli, Nachmittags von 3 Uhr an, öffentlich meistbietend zu verkaufen und werden Kaufliebhaber mit dem Bemerken dazu eingeladen, daß wenn ein annehmliches Gebot erfolgt, der Zuschlag sogleich ertheilt werden kann. Bedingungen sind an dem Tage des Verkaufs oder auch vorher, beim Verkäufer einzusehen. Noch ist zu bemerken, daß in gesagtem Hause schon seit längerer Zeit als Nebengeschäft Bäckerei betrieben ist.
Görder, Schuhmachermeister in Berlebeck
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 2. Mär 2011, 21:46

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Horn
Louise und Amalia Priß und Friederike Vogt von hier, wollen am 1sten September d. J. nach Amerika auswandern.
Horn den 28sten Juli 1851

Horn
Der Pächter Conrad Möllenberend zu Rothensiek hat angezeigt, daß er mit seiner Ehefrau und seinen beiden Töchtern im Herbste d. J. nach Amerika auswandern will.
Horn den 27sten Juli 1851

Schötmar
Der Drechsler Eduard Menke allhier will mit Frau und Kindern am 15ten September d. J. nach Amerika auswandern.
Schötmar den 29sten Juli 1851

Schötmar
Der Colon Wöhler Nr. 15 der Bauerschaft Ehrsen und Breden beabsichtigt nebst Frau und Kindern nach Amerika auszuwandern.
Schötmar den 29sten Juli 1851

Alverdissen
Der Einlieger Heinrich Brand zu Linderbruch will mit seiner Familie nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 23sten Juli 1851

Schieder
Der Colon Philipp Lange auf Nr. 22 zu Herrentrup und dessen Frau und 3 Kinder beabsichtigen, in 6 Wochen nach Amerika auszuwandern.
Schieder den 29sten Juli 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 8. Mär 2011, 12:58

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Schneider Schmidt mit Familie, Rademacher Bersebach und Friedrich Priß wollen im September d. J. nach Amerika auswandern.
Horn den 6ten August 1851

August Möllenberend von Nr. 2 zu Kohlstädt und Conrad Nagelmeier von Nr. 6 daselbst wollen im künftigen Monate nach Nordamerika auswandern.
Horn den 3ten August 1851

Heinrich Kuhlmann von Nr. 26 zu Großenmarpe beabsichtigt, mit seiner Braut Elisabeth Hilker von Nr. 5 daselbst nach vollzogener Verheirathung nach Amerika auszuwandern.
Blomberg den 6ten August 1851

Nach Amerika wollen auswandern:
Wilhelm Nolting von Nr. 3,
Friedrich Mitteldeppe von Nr. 11 der Bauerschaft Sommerfell und
Christoph Middeler von Nr. 11 zu Stumpenhagen
Brake den 4ten August 1851

Wilhelmine Herbrechtsmeier von Schwelentrup will nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 5ten August 1851

Elisabeth Jürgens von Bega will nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 3ten August 1851

Conrad Jürgensmeier von Nr. 5 der Bauerschafte Asmissen will nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 7ten August 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 8. Mär 2011, 13:10

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Der Einlieger und Schäfer Ludwig Knaup aus Meiersfeld will mit seiner Ehefrau und Tochter im nächsten Monat nach Amerika auswandern.
Detmold den 12ten August 1851

Der Colon Meinert Nr. 54 zu Kohlstädt hat angezeigt, daß er mit seiner Ehefrau und seinen 3 Söhnen im künftigen Monate nach Amerika auswandern wolle.
Horn den 13ten August 1851

Der Einlieger Heinrich Nolting auf Nr. 4 zu Westorf will mit Familie im September d. J. nach Amerika auswandern.
Hohenhausen den 9ten August 1851

August und Friedrich Noltemeier von Nr. 10 zu Dudenhausen wollen nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 13ten August 1851

Heinrich Wilhelm Stichweh zu Sonneborn will nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 12ten August 1851

Carl Oetting aus Großenmarpe und Dietrich Noltemeier aus Gehrenberg, beide unverheirathet, beabsichtigen nach Amerika auszuwandern.
Blomberg den 13ten August 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 18. Mär 2011, 13:24

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Der Soldat der Kriegs-Reserve Christoph Wesemann von Großenmarpe will im künftigen Monate nach Nordamerika auswandern.
Detmold den 17ten August 1851

Friedrich Wehrmann von hier will nach Amerika auswandern.
Alverdissen den 19ten August 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 30. Mär 2011, 15:29

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Der Colon Begemann Nr. 9 der Bauerschaft Nalhof hat angezeigt, daß er mit seiner Familie nach Amerika auszuwandern beabsichtige, und zugleich die Convocation seiner Gläubiger beantragt. Es werden demnach alle diejenigen, welche Forderungen oder Ansprüche an den Bergemann oder dessen Colonat Nr. 9 der Bauerschaft Nalhof zu machen haben, hierdurch edictaliter verabladet, solche in termino den 22sten k. M. October, Morgens 10 Uhr auf hiesiger Amtsstube bei Strafe des Ausschlusses anzumelden und zu begründen.
Alverdissen den 25sten September 1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 4. Apr 2011, 20:22

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Quellenangabe nur per PN

Verwandten und Freunden beehren wir uns, unsre am 8ten d. M. geschlossene, eheliche Verbindung ergebenst anzuzeigen und empfehlen uns bei unsrer Abreise nach Wisconsin ihrem geneigten Andenken.
Hermann Eschenburg
Emilie Eschenburg geb. Piderit

1851
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 16:53

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Hohenhausen
Der 18jährige C. W. H. Nolte - Rieke von Nr. 20 zu Bavenhausen wandert mit Regierungs-Consens nach Amerika aus.
Hohenhausen, 10. Januar 1870
Fürstlich Lippisches Amt
Sprütten
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 17:12

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Brake

Der 25jährige August Conrad Stock oder Quadfaß von Nr. 30 zu Hillentrup und dessen 21jährige Schwester Louise Caroline wollen im Frühling nach Amerika auswandern.
Brake den 18. Januar 1870
Fürstlich Lippisches Amt
Schröter
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 17:16

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Schieder

Der 25jährige Wilhelm Flake von Nr. 2 zu Höntrup will im März d. J. nach Nordamerika auswandern.
Schieder den 25. Januar 1870
Fürstlich Lippisches Amt
Ernst
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 17:22

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Blomberg

1) August Brunsiek von Nr. 36 zu Istrup, 30 Jahr alt,
2) Hermann Hausmann von Großenmarpe, 26 Jahr alt,
3) Heinrich Niederhöfer von Kleinenmarpe, 26 Jahr alt,
4) Heinrich Topp daher, 23 Jahr alt,
5) Caroline Wegener von Nr. 16 zu Großenmarpe, 21 Jahr alt,
wollen nach Amerika auswandern.
Blomberg, den 26. Janaur 1870
Fürstlich Schaumburg-Lippisches Oberamt
das. Bömers
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 17:28

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Brake
Die unverheiratheten resp. 32 und 29jährigen Ziegelarbeiter Wilhelm und August Meierhenrich von Nr. 37 zu Sommerfell, sowie der Einlieger Friedrich Krüger daselbst mit seiner 28jährigen Tochter Louise wollen im März nach Amerika auswandern.
Brake den 25. Januar 1870
Fürstlich Lippisches Amt
Schröter
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufallsfunde Auswanderungen

Beitragvon Konni S. » 1. Jul 2011, 17:40

Fürstlich Lippisches Regierungs- und Anzeige Blatt 1870

Brake
Der Schneidergesell Dietrich Heinrich Kropp aus Lüerdissen und dessen Schwester Caroline Kropp wollen nach Amerika auswandern.
Brake, den 3. Februar 1870
Fürstlich Lippisches Amt
Schröter
Konni S.
 
Beiträge: 14491
Registriert: 10. Jul 2010, 22:09
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Auswanderungen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast