Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon SmoenLy » 2. Jun 2015, 22:41

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe.
Bisher war mein Forschungsgebiet nur der Rhein-Sieg-Kreis und das Sudetenland.
Einer meiner Vorfahren ist jedoch nach Amerika ausgewandert und da komme ich einfach nicht weiter:

Heinrich Schlösser (geb. vermutlich 1813 in Happerschoß) hat 1852 einen Antrag auf Auswanderung nach Amerika gestellt.
Im Antrag waren ebenfalls sein Frau Margaretha geb. Walterscheid (geb. vermutlich 1811 in Allner) und seine Kinder
1. Margaretha, 14 Jahre
2. Catharina, 13 Jahre
3. Heinrich, 12 Jahre
4. Johann, 8 Jahre
5. Maria, 6 Jahre
6. Heinrich Wilhelm, 1 Jahr
mit aufgenommen.
(Quelle: Buchholz, Johannes: Auswanderer aus dem Siegkeis von 1844-1857, Seite 38).

Sein Sohn Heinrich ist jedoch 1858 in Happerschoß verstorben. In der Sterbeurkunde ist vermerkt, dass der Vater Heinrich Schlösser zu dieser Zeit in Amerika lebt. Die Frau lebte mit den Kindern jedoch weiterhin in

Happerschoß.
Der Sohn Johann hat 1875 in Neunkirchen (Rhein-Sieg-Kreis) geheiratet.

Aus diesen Gründen ist anzunehmen, dass Heinrich Schlösser alleine ausgewandert ist und die Familie auch nicht nachreiste.

Mich würde nun interessieren auf welchem Weg er, wo in Amerika gelandet ist ob er dort evtl. auch verstorben ist. Ich habe schon versucht verschiedene Passagierlisten zu durchsuchen, aber irgendwie komme ich nicht weiter.

Es würde mich sehr freuen wenn jemand von Euch einen Tipp oder Hilfe für mich hätte.

Viele Grüße,
SmoenLy
SmoenLy
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jun 2015, 20:04

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon anika tm » 5. Jun 2015, 17:18

Hallo
und Herzlich Willkommen im Forum,
hast du in Erfahrung bringen können über welchen Hafen Menschen aus Happerschoß in der Regel auswanderten?

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon SmoenLy » 8. Jun 2015, 23:24

Hallo Anika,

Nein leidet habe ich das bisher auch noch nicht rausfinden können.
Hast du einen Tipp wo ich da mit der Suche am besten anfange?
SmoenLy
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jun 2015, 20:04

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon anika tm » 8. Jun 2015, 23:38

Hallo
Vielleicht im Stadtarchiv Hennef?

http://www.hennef.de/index.php?id=307

Ich besitze die CD "Auswanderer aus dem Rheinland" dort ist die Familie auch gelistet, nun wäre es interessant zu wissen über welchen Hafen sie auswanderten. Denn das der Vater den Weg bis nach Amerika schaffte geht ja aus der Sterbeurkunde seines Sohnes hervor.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon anika tm » 9. Jun 2015, 00:19

Hallo
Villeicht kann dir der Heimatverein Hennef auch Infos liefern.

http://ah.stadt-hennef.de/

Jede Quelle sollte man ausschöpfen

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon SmoenLy » 12. Jun 2015, 18:54

Vielen Dank für die Tipps.
Im Hennefer Stadtarchiv war ich zwar schon, aber ich bin bisher nicht auf den Gedanken gekommen bzgl. der Auswanderung dort nochmal nachzufragen.
Das werde ich nächste Woche direkt mal machen. :)

VG
SmoenLy
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jun 2015, 20:04

Re: Auswanderung Heinrich Schlösser: von Happerschoß nach Amerika

Beitragvon anika tm » 13. Jun 2015, 00:59

Hallo
Dann wünsche ich dir viel Erfolg.

anika
Benutzeravatar
anika tm
Moderatorin
 
Beiträge: 11491
Registriert: 7. Dez 2010, 15:23


Zurück zu Auswanderungen Reg.-Bez. Köln





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast