Auswanderer Joseph Höffer aus Schladern /Windeck

Auswanderer Joseph Höffer aus Schladern /Windeck

Beitragvon otti » 19. Nov 2011, 20:05

FARGO DAILY ARGUS, Sept.4. 1889

Ein guter Feuerwehr Man tot.

Joseph Hoeffer, der für das Continentale Schlauch Haus in der Front Street, seit 2 Jahren verantwortlich war, starb gestern Morgen, plötzlich und ganz unerwartet im Kreis Krankenhaus. Er wurde in Schladern, Kreis Coeln, Preussen, Deutschland, geboren. Er war 34 Jahre alt und war seit 9 Jahren in Fargo. Seine Überreste werden heute Vormittag, um 10 Uhr zum Schlauchhaus gebracht, wo sie bis 2 Uhr nachmittags aufgebahrt bleiben. Es wurde gesagt, das seine Mutter heute noch in Deutschland lebt, aber sein Vater schon tot ist.

Anordnungen für die Beerdigung:

Gestern Abend fand ein Treffen der Fargo Feuerwehr statt und es wurde entschieden, dass die gesammte Feuerwehr als eins an der Beerdigung des Joseph Hoeffer teilnehmen sollten und die Trauerfahne für 30 Tage am Schlauchhaus bleiben soll. Ein Committee wurde gewählt und es ernannte die Leichenträger wie folgt: H. Smith, K. Solem, C. L. Miller, A. A. Pruner, E. Butterfield and E. Brown. 6 Polizisten wurden zur Begleitung erbeten .
Die Prozession gestaltet sich um 1:30, wie folgt:
Die Polizei von Fargo und Moorhead
Fargo Kapelle
Moorhead Feuerwehr
Xerxa Schlauch Co.
Rettungs Haken & Leiter Co.
Leichenwagen
Joe’s Pferde und Feuer Geräte
Continentale Schlauch Co.
Wagen mit Beamten und Bürgern.
Die Prozession begibt sich die Front Street hinunter zum Broadway; dann nördlich dem Broadway hinauf zur Katholischen Kirche, wo ein kurzer Gottesdienst gehalten wird; dann weiter den Broadway entlang zur Tenth Avenue; hier werden die Fussgänger wieder zu ihrem Treffpunkt zurückkehren, während die Beerdigung auf dem Katholischen Friedhof in der Nähe des Herrn Whitman’s Grab stattfindet.

ZUR BEACHTUNG DER FEUERWEHR!

Alle Mitglieder der Feuerwehr, in Uniform, werden gebeten sich am Mittwoch um 1:30 vor dem Schlauch Haus, Front Street zu treffen um an der Beerdigung unseres verstorbenen Kameraden und Verbündeten, Joseph Hoeffer, teilzunehmen. Bitte um Pünklichkeit.
J. K. Flynn.
Vorsitzender des Fargo Feuer Departement.
otti
 
Beiträge: 64
Registriert: 28. Jul 2010, 20:34

Zurück zu Auswanderungen Reg.-Bez. Köln





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast