Fürth und Halberstadt: Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Welterbe


Re: Fürth und Halberstadt: Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Welterbe

Beitragvon Dorothea » 18. Feb 2014, 10:50

Der Stadt Fürth in Mittelfranken bin ich in besonderer Weise verbunden. Die jüdische Kultur war bis zum Dritten Reich dort sehr vertreten. Im Gegensatz zur Nachbarstadt Nürnberg hatte Fürth (wir reden jetzt vom MIttelalter) nicht so strenge Regeln, um das Bürgerrecht zu bekommen. Eine Niederlassung in Fürth war daher viel einfacher. Bis heute kann man in Fürth vieles entdecken, was an den jüdischen Teil der Bevölkerung erinnert, nicht nur den jüdischen Friedhof oder das jüdische Museum.
Dorothea
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Feb 2014, 14:10


Zurück zu Bayern: Jüdische Geschichte in Städten und Regionen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste